Nordkoreas Netzoffensive geht weiter: Rodong Sinmun mit englischem Internetauftritt

Kurz möchte ich auf den neuesten Baustein in Nordkoreas internationaler Medien/Propagandaoffensive aufmerksam machen. Wie ich eben bei North Korea Tech gesehen habe, hat die Rodong Sinmun, das Organ der Partei der Arbeit Koreas nach dem koreanischsprachigen nun auch einen englischsprachigen Internetauftritt. Leider kann ich nicht wirklich nachvollziehen, ob alle Artikel der Tageszeitung dort übersetzt werden, oder nur ein Teil, aber es scheint mir, als sei letzteres der Fall. Jedenfalls sind im Archiv Artikel ab dem 1.12.2011 vorzufinden. Die Artikel sind einerseits inhaltlich ähnlich wie bei KCNA gegliedert und andererseits nach den Artikelarten “Editorial”, “article”, “Commentary” und “Document”. Während in der ersten Gliederung vor allem von KCNA übernommene Inhalte zu finden sind, gibt es unter der zweiten Gliederung fast nur Selbstproduziertes zu lesen, das teilweise auch nicht bei KCNA erschienen ist.

Interessant ist weiterhin, dass ein Teil der Artikel mit Autorennamen gekennzeichnet ist, die nordkoreanische Presse kommt also ein Stück weit aus ihrer Anonymität. Das äußere der Seite ist zwar einfach, aber wie ich finde doch relativ gefällig (mir persönlich gefällt es besser als der Auftritt von KCNA). Ein letzter Punkt ist mir noch aufgefallen, den ich sehr interessant finde: Anders als bei KCNA haben die Führer keine gesonderten Kategorien, sondern Kim Jong Il und Kim Jong Un laufen gemeinsam unter “Supreme Leaders’ Activities”. Das nenne ich konsequent. Schließlich sind Kim Il Sung, Kim Jong Il und Kim Jong Un eins, da können sie auch in einer Kategorie stecken. Bin gespannt, was als nächstes in englischer Sprache zu sehen ist: Simultan gedolmetschte Treffen der Obersten Volksversammlung? Kim Jong Uns Führerblog? Abwarten…

About these ads

2 Antworten

  1. Wenn nicht mehr passiert als die Internetseite verrät, dann ist Nordkorea wirklich ein totes Land.
    Aktuell verwunderlich: Dem eintägigen Besuch des ägyptischen Geschäftsmannes Naguib Sawiris sind drei “Artikel” gewidmet! In der Kategorie Internationales!
    Das ist aber auch immer zum Verzweifeln, wenn man mal mehr über das Land erfahren will…

    • Ich glaube es passiert schon etwas mehr. Nur ist man halt recht sparsam mit dem, das man davon weitererzählt…
      Wenn du mehr über das Land erfahren willst, ist es vielleicht nicht ausreicchend, nur die nordkoreanischen “Informationsquellen” anzuzapfen. Die sind wie gesagt recht spärlich. Aber es gibt viele, die drüber schreiben und das ziemlich gut. Klick dich mal durch ein paar von den Links, die du hier: http://nordkoreainfo.wordpress.com/links-zur-selbstrecherche/ und auf den Unterseiten davon findest, dann wirst du schon noch ein paar weitere Infos finden.

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 63 Followern an