Joseph Bermudezs KPA Journal Vol. 1 No. 4

Joseph Bermudez hat die Nummer vier seines kostenlosen KPA Journals veröffentlicht, wie ich auf North Korean Economy Watch gesehen habe. Dieses Mal gibt es auch für die Leute, die sich nicht unbedingt für militärtechnische Details interessieren einiges zu lesen. Er zeichnet recht ausführlich die Geschichte eines Zwischenfalls im Jahr 1999 nach, als zwei nordkoreanische Spionageschiffe bei einer Infiltrationsmission in japanischen Gewässern entdeckt und stundenlang von japanischen See- und  Luftstreitkräften verfolgt wurden. Hier gibt es interessante Einblicke in die Vorgänge die sich im Spannungsfeld zwischen Politik, Militär und Geheimdiensten in einer solchen Situation abspielen, aber auch viele Details über die nordkoreanische Infiltrationstätigkeit. Weiterhin ist ein Bericht über Nordkoreas jüngsten Panzer (er wurde in den 1990er Jahren entwickelt), den ich mir aber nicht ganz durchgelesen habe, weil ich technische Details von Waffen nicht so spannend finde und über die Historie nordkoreanische Sicherheitsdienste (von 1967 – 1971), was ich zurzeit auch nicht so spannend finde.

Wie immer (wenns ein neues KPA Journal gibt) gibts das Ganze mit dem Hinweis, dass man etwas Geduld braucht, hier zum Download. Und wie immer gibts den Hinweis, dass ihr die älteren Versionen hier finden könnt.

Advertisements

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s