Chinesische Geschäftsleute besuchten Kaesong. Was sie da wohl wollten?

Pak Chol-su, der Vorsitzende der Taepung International Investment Group, der erst vor einigen Monaten ins Leben gerufenen Institution die ausländische Investoren nach Nordkorea locken soll, hat Berichten zufolge am ersten Mai eine etwa zwanzigköpfige Delegation von Geschäftsmännern aus China und Hong Kong (was ja auch irgendwie China ist, aber auch irgendwie wieder nicht) durch den Industriepark in Kaesong geführt. Was genau der Zweck des Besuchs war, ist nicht bekannt, allerdings regt sich auf der südkoreanischen Seite Besorgnis, dass man in Nordkorea nach Ersatzleuten sucht, sollten die südkoreanischen Unternehmen aus Kaesong abziehen. Weiterhin wird die Möglichkeit erwähnt, dass der Besuch als Beleg für den erfolgreichen Betrieb solcher Industrieparks in Nordkorea dienen solle. Dann würde es sich um eine Webemaßnahmen für angeblich anstehende Projekte in Sinuiju (wo ja seit nun fast schon zehn Jahren auf dem Papier (aber eigentlich nur da) eine Sonderwirtschaftszone existiert) handeln.

Beide Erklärungen kommen mir recht schlüssig vor und nicht zuletzt ist eine solche Maßnahme ja auch ein deutliches Zeichen Richtung Seoul: „Seht her, wir haben Leute die investieren wollen. Wenn ihr keine Geschäfte mehr mit uns machen wollt, dann kommen eben die Chinesen.“ Vor dem Hintergrund der Enteignungen im Kumgangsan und der Aussagen über eine Überprüfung des Status von Kaesong ist dieser Schritt vermutlich nur ein weiterer um irgendwie Druck auf die südkoreanische Seite zu entfalten und gleichzeitig weitere Investitionen ins Land zu locken. In den Medienberichten steht auch, dass der Vertrag über den Industriepark in Kaesong es generell erlauben würde, dass auch Investoren die nicht aus Südkorea kommen dort Fabriken eröffneten. Daher wäre es ja nicht besonders überraschend und eigentlich auch nicht problematisch, wenn chinesische Investoren sich dort niederließen. Allerdings ist die geographische Lage von Sinuiju und auch Rason für die chinesische Seite wesentlich günstiger. Aber wir werden sehen.

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s