Neue „Verhandlungsfront“? Eine mögliche Rolle des IWF in Nordkorea

Eben habe ich noch eine kleine aber umso interessante Meldung gelesen, in der es um eine mögliche Rolle des Internationalen Währungsfonds (IWF) bei der Verbesserung der Situation auf der Koreanischen Halbinsel geht. Dominique Strauss-Kahn, der Direktor dieser Institution, die in der aktuellen Wirtschaftskrise wieder etwas an Bedeutung und auch Renommee gewonnen hat, sagte, dass der IWF Nordkorea mit technischer Unterstützung oder ähnlichem aus seiner Isolation helfen könnte, sollte es eine entsprechende Anfrage stellen.

Diese Aussage ist gleich in mehrerlei Hinsicht interessant.

  1. Nordkorea ist nicht Mitglied des IWF. Eigentlich sind Hilfen für nicht-Mitglieder aber nicht vorgesehen. Allerdings hob Strauss-Kahn hervor, dass man bereits in anderen Fällen, wie dem Kosovo oder der palästinensischen Autonomiebehörde Unterstützung gewährt habe.
  2. Die USA und ihre Verbündeten haben einen so bedeutenden Stimmenanteil, dass Maßnahmen gegen deren Willen nicht umgesetzt werden können. Daher ist die Aussage Strauss-Kahns umso überraschender, denn entweder er hat nicht viel nachgedacht (und das ohne die Zustimmung dieser Staaten gesagt), oder es wurde darüber gesprochen. Dann…
  3. …würde der IWF eine neue Hintertür darstellen, die noch nicht zugeschlagen ist und durch die man die Situation auf der Koreanischen Halbinsel noch verbessern könnte.
  4. Die Aussage klingt fast wie eine Aufforderung an die nordkoreanische Seite, doch einfach mal eine Anfrage auf Unterstützung zu stellen. Und da Nordkorea Chancen selten auslässt, würde es mich nicht überraschen, wenn Pjöngjang das versuchen würde.

Bis jetzt kann man zu der ganzen Sache noch nicht viel sagen, denn außer einer Aussage auf einer Pressekonferenz gibt es keine Infos. Aber sollte Strauss-Kahn keinen Aussetzer gehabt haben, könnte sich hier eine Möglichkeit ergeben, eine neue Verhandlungsfront zu eröffnen und so die festgefahrene Situation zwischen den Koreas und ihren Freunden etwas aufzulockern. Ich bin jedenfalls gespannt ob sich da noch was tut.

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s