Joe Bermudezs KPA-Journal: Nummern 7, 8 und 9

Wie ich eben gemerkt habe, hab ich euch ganz schön lange nicht mehr auf die neuen Versionen von Joe Bermudezs KPA-Journal aufmerksam gemacht. Das möchte ich jetzt schnell nachholen, nachdem es mittlerweile drei Ausgaben gibt, auf die ich nicht verwiesen habe und bald wohl wieder eine Neue rauskommt (Ich hoffe mal, dass er seine Homepage bald mal fertig hat).

Wie immer gibt es Artikel, die ich spannender finde und solche die mich persönlich nicht so interessieren. Nicht so spannend fand ich in Nummer 7 den Hintergrundartikel über die mechanisierte Infanterie und einen über den gepanzerten Truppentransporter BTR-60.

In Nummer 8 interessierte mich den Artikel über die Flussüberquerungseinheiten (keine Ahnung wie man das militärisch korrekt nennt, irgendwelche Pioniere halt) mäßig, während ich der ausgiebigen Fotodokumentation und Beschreibung eines Infiltrationsschiffes (oder Mutterschiffes), dass 2001 von der japanischen Marine versenkt und später geborgen wurde, einiges abgewinnen konnte.

Nummer 9 konnte mich vor allem durch den Start einer neuen Serie „Lessons learned from foreign conflicts“ begeistern. Dort beschreibt Bermudez Lehren, die die Führung der Koreanischen Volksarmee aus verschiedenen Konflikten weltweit gezogen hat. In dieser Ausgabe werden die Lehren aus der Kuba-Krise, den Kriegen in Jemen, dem Vietnamkrieg und dem Arabisch-Israelischen Konflikt mit dem Schwergewicht auf dem Sechs-Tage-Krieg (1967) und dem Jom-Kippur-Krieg (1973) an dem auch, genau wie im Fall des Vietnamkriegs, nordkoreanische Soldaten teilnahmen. Weniger spannend finde ich in dieser Ausgabe den Artikel über den Helikopter Mi-2 HOPLITE. Zu dieser Ausgabe hat auch Michael Madden von North Korea Leadership Watch zwei seiner hervorragenden Biographien nordkoreanischer Führungspersonen beigesteuert.

Wie immer die Empfehlung: Wer sich für Militärhistorie und Ausrüstung interessiert ist bei Bermudezs KPA-Journal immer bestens aufgehoben. Wen das nicht so interessiert, der könnte vor allem im „Lessons learned“ Artikel eine spannende Lektüre finden. Zu den älteren Ausgaben könnt ihr euch hier entlang durchklicken.

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s