Neujahr in Pjöngjang

Ich schaue mir manchmal sehr gerne die NoComment Videos von Euronews an, denn da kann man die Bilder in Ruhe auf sich wirken lassen und kriegt auch etwas mehr von der dazugehörigen Klangkulisse mit, als die sonst nur drei Sekunden, bevor der Kommentator seine mehr oder weniger sinnhafte Nachricht dazu verließt. Aus diesem Programm gibt es einen kurzen Ausschnitt der Neujahrsfeierlichkeiten in Pjöngjang.

Auf der Ehrentribüne kann man, wenn ich mich nicht täusche, zumindest einen Shootingstar der nordkoreanischen Eliten (aalglatt ganz links) sowie einige etablierte Kräfte sehen. Außerdem gibts einen der neuen Slogans (im andächtig lauschenden Volk verstecktes Plakat) und natürlich die unnachahmlich spontanen Marschformationen im Rahmen der unglaublich spontanen Freude über das neue Jahr bewundern (zumindest die Leute auf der Tribüne waren teilweise andere als in den letzten Jahren).

Eine Antwort

  1. Na dann, willkommen im Juche-Jahr 100!

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s