Von Gleichen und Gleicheren: Bricht Kim Jong Il nordkoreanisches Recht?

Seit einigen Jahren steht Nordkorea ja quasi an der Spitze der internationalen Bemühungen, den Tabakkonsum zu senken. Im Jahr 2005 wurde das „Tobacco Control Law“ erlassen (jedenfalls wenn es das gleiche ist wie das „Smoking Control Law“, man scheint sich mit dem Namen nicht ganz einig zu sein), das weitreichende Maßnahmen gegen den Tabakkonsum vorsieht. Am drakonischsten ist wohl das hier:

smokers are denied the quality of entering universities.

Aber vielleicht ist damit auch nur gemeint, dass man nicht mit glimmender Kippe in den Hörsaal gehen darf. Ansonsten gibt es auch eine Menge Orte, an denen man nicht rauchen darf. Zum Beispiel:

in theatres, cinema houses, schools, hospitals, sidewalks, stops, traffic means and other public places

Wer dagegen verstößt wird gesetzlich belangt. Die Maßnahmen scheinen ein großer Erfolg gewesen zu sein, denn immerhin konnte die Gruppe der rauchenden Personen um über fünfzig Prozent gesenkt werden, so dass jetzt nur noch etwa 30 Prozent der Nordkoreaner rauchen (nach nordkoreanischer Statistik jedenfalls). Aber das ist ja auch kein Wunder, schließlich wird die Nichtraucherkampagne jedes Jahr zum Welt-Nichtraucher-Tag verstärkt…

Nun denkt man ja, dass bei einer solch großen Wichtigkeit, die dem Thema beigemessen wird auch die Spitzen des Landes mit gutem Beispiel voran gingen und sich vielleicht mittels der tollen Nichtraucherpille die in den Labors des Landes entwickelt wurde, das Rauchen abgewöhnen würden.

Gerüchteweise wird ja kolportiert, das genaue Gegenteil sei der Fall. Der große Führer Kim Jong Il würde gerne und vor allem viel rauchen, was gerade bei Schlaganfallpatienten ja nicht gerade gesundheitsförderlich ist. Nun war ich noch nie dabei, wenn Kim Jong Il einen seiner Ausflüge gemacht hat und Fotos die ihn rauchend zeigen sind eher selten (Hier gibt es eins, nebst einem schönen Artikel zum gleichen Thema). Daher habe ich das ungefähr so eingestuft wie seine legendäre Filmsammlung. Kann sein, muss aber nicht.

KCNA lieferte allerdings jüngst Indizien, dass sich Kim was das Rauchen angeht nicht besonders vorbildlich verhält und sich von seinen gesundheitlichen Problemen nicht weiter schocken lässt und dass er, wenn man es genau nimmt, sogar gegen die Gesetze seines Landes verstößt.

Zwei Begleiter hat Kim Jong Il bei seinen letzten kulturellen Events immer gehabt...

...Kim Jong Un und...

...einen Aschenbecher auf dem Tisch

Ob er deswegen immer einen Tisch vor sich braucht weiß ich nicht, aber die Glasbehälter die da vor ihm stehen sehen mir doch verdächtig nach Aschenbechern aus. Naja und wozu braucht man wohl Aschenbecher auf dem Tisch, wen nicht zum Ausdrücken von Kippen. Kann natürlich sein, dass die Konzerte, Kunst-Performances und Dramen so spannend waren, dass Kim ein bisschen Nervennahrung brauchen konnte. Aber Tatsache ist ja, dass die Veranstaltungen in geschlossenen Räumen stattfanden, die mich irgendwie schon an Theatersäle erinnern. Damit hätte Kim wohl gegen die Gesetzgebung seines Landes verstoßen und würde sich wohl einer Strafverfolgung ausgesetzt sehen. Dem scheint aber erstaunlicherweise nicht so zu sein. Kann natürlich sein, dass es in der Verfassung der Demokratischen Volksrepublik Koreas einen Passus gibt, der Große Führer von jeglicher Gesetzgebung ausnimmt (vermutlich steht das irgendwo im „ungeschriebenen“ Teil), allerdings legt das zweite Foto nahe, dass sich diese Ausnahme auch auf andere Teile der Führungsriege bezieht. Kim Jong Un scheint in seinen jungen Jahren dagegen ganz gut ohne Ascher klarzukommen. Obwohl auf dem schönen Tisch viel Platz für dieses Requisit gewesen wäre, scheint er seine Vorbildfunktion ernster zu nehmen als sein Vater.

Was ich mich kurz gefragt habe: Denken wohl auch Leute im Publikum darüber nach, dass es irgendwie komisch ist, wenn das Rauchen verboten ist, es Kim und seinen Freunden aber egal ist? Wissen sie nichts von der Nichtrauchergesetzgebung? Oder finden sie es vollkommen normal, dass Große Führer rauchen dürfen wo sie wollen? Das ist wohl eine Frage, auf die ich nie eine Antwort bekommen werde. Naja irgendwie musst ich an Orwell denken und seinen Satz von den Gleichen und den Gleicheren (Tieren)…

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s