Nordkorea: Wie deutschsprachige Experten die Lage einschätzen — Eine Linksammlung

Heute habe ich leider nicht so viel Zeit (muss noch Geschenke besorgen und so). Daher trifft es sich gut, dass ich eh mal eine „Lese- und Hörliste“ zusammenstellen wollte mit Statements und Analysen deutschsprachiger Experten aus Forschung, Praxis und Politik zusammenstellen wollte (auch da sich ja einige von euch durchaus freuen, nicht immer nur englischsprachige Links präsentiert zu bekommen). Ich habe nicht alles im Einzelnen gehört bzw. gelesen, aber alle Leute auf die ich verweise haben Ahnung von dem was sie sagen und daher mach ich das einfach mal so.

Forschung

Patrick Köllner vom GIGA hat ein Interview gegenüber Radio Bremen gegeben.

Hanns Günther Hilpert von der SWP hat sich zweimal mit der WELT unterhalten.

Rüdiger Frank hat was auf der Uni-Homepage veröffentlicht, mit dem ORF gesprochen und löblicherweise eine Stunde mit Standard-Lesern gechattet.

Hanns W. Maull hat mit dem SWR und dem Deutschlandfunk gesprochen.

Politik

Ulrich Kelber, der letztes Jahr mit der SPD-Delegation in Nordkorea war, war m Montag wohl der Erste, den der Deutschlandfunk erreicht hat. Daher hat auch er seine Einschätzung abgeben können.

Hartmut Koschyk, der sich echt schon lange mit Korea befasst, hat gegenüber der Saarbrücker Zeitung, dem Nordbayerischen Kurier, dem BR und dem Deutschlandfunk Interviews gegeben.

Stiftungen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat recht schnell zwei Papers veröffentlicht. Eine Situationsbeschreibung aus Peking und eine Lageanalyse aus Seoul.

Auch von der Hanns-Seidel-Stiftung gibt es eine Lageanalyse. Weiterhin hat der Bürochef in Seoul, Bernhard Seliger Interviews im Deutschlandfunk und dem ORF gegeben.

Walter Klitz von der Friedrich-Naumann-Stiftung sprach mit der Tagesschau und der NZZ.

Breites Spektrum

Schaut bzw. hört euch mal verschiedene Meinungen an. Ihr werdet feststellen, dass sich zwar einige Einschätzungen ähneln, dass sich die Gesamtbewertungen aber teils erheblich unterscheiden. Daran erkennt man, wie schwierig es selbst für sehr erfahrene Leute ist, Einschätzungen zu treffen.

2 Antworten

  1. […] Ziel Eins: Mehr Kontakt und vielleicht Kooperation mit Nordkorea-info, jetzt der besten tagliche DVRK-Resource der Web (bitte blicken Sie nur der Linkssammlung am 22. Dezember an). […]

  2. […] Ziel Eins: Mehr Kontakt und vielleicht Kooperation mit Nordkorea-info, jetzt der besten tagliche DVRK-Resource der Web (bitte blicken Sie nur der Linkssammlung am 22. Dezember an). […]

Meinungen, Anregungen, Kritik? Alles gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s