Durchbruch in den Kaesong-Verhandlungen – Die Sonderwirtschaftszone wird wiedereröffnet…nur wann?


Heute haben sich Vertreter Nord- und Südkoreas darauf geeinigt, den Industriepark in Kaesong wieder zu öffnen und damit den fast fünfmonatigen Stillstand des Vorzeigeprojekts zu beenden. Nach langen und zähen Verhandlungen (hier eine Chronologie der Schließung und der Verhandlungen um Kaesong, bereitgestellt von Yonhap) einigte man sich auf ein fünf-Punkte-Plan (den Text des Plans findet […]

Kleiner Einblick in zeitgenössische nordkoreanische Malerei: Die „Kaesong Sammlung“


Es gibt ja Themen im Zusammenhang mit Nordkorea, über die hört man ziemlich oft etwas, auch wenn die Informationen nicht immer die besten sind (Politik, Propaganda, Wirtschaft) und es gibt andere Themen, über die man kaum etwas hört und über die es kaum mal Informationen gibt. Dazu gehört nicht zuletzt das kulturelle Leben jenseits dessen, […]

Chinesische Geschäftsleute besuchten Kaesong. Was sie da wohl wollten?


Pak Chol-su, der Vorsitzende der Taepung International Investment Group, der erst vor einigen Monaten ins Leben gerufenen Institution die ausländische Investoren nach Nordkorea locken soll, hat Berichten zufolge am ersten Mai eine etwa zwanzigköpfige Delegation von Geschäftsmännern aus China und Hong Kong (was ja auch irgendwie China ist, aber auch irgendwie wieder nicht) durch den […]

Nächster Halt Kaesong? Nordkorea zieht die Daumenschrauben an.


Nordkorea hält seine Drohkulisse gegenüber den Kooperationsprojekten mit Südkorea aufrecht. Nachdem man die Zusammenarbeit mit südkoreanischen Firmen am Kumgangsan für beendet erklärt hatte, sind nun nordkoreanische Offizielle zu Inspektionen im Industriepark in Kaesong unterwegs. Die Tatsache erinnert natürlich an die drohend klingenden Worte, die der Norden im Zuge der Erklärung der Enteignungen im Kumgangsan von […]

Warum ich nicht in Nordkorea investieren würde und weshalb es vielleicht trotzdem keine schlechte Idee ist


Eben habe ich in der WELT einen Artikel gelesen, den ich ganz interessant fand. Darin geht es um den bayrischen Schuhunternehmer Michael Ertl, der plant in der gemeinsam von Nord- und Südkorea auf nordkoreanischem Boden betriebenen Sonderwirtschaftszone Kaesong zu investieren. Ich fand das deshalb relativ spannend, weil ich mir danach einfach mal überlegt habe, ob […]

Eine Landverbindung nach Südkorea schaffen: China soll Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke durch Nordkorea planen


Kürzlich habe ich bei KBS einen Artikel  gelesen, den ich sehr spannend fand. Es ging darum, dass China und Nordkorea angeblich ein Abkommen über die Errichtung einer Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke und einer Autobahn zwischen Sinuiju im Nordwesten des Landes an der Grenze zu China und Kaesong im Südwesten an der demilitarisierten Zone, der de facto Grenze zu […]

„quick & dirty #1“ Nordkoreas SWZ-Pläne — Tut sich was in NKs Wirtschaft oder nicht?


So meine Lieben, da ich irgendwie trotz allen Bemühungen nicht in der Lage scheine, meine Zeitbudgetrestriktionen in den Griff zu bekommen, muss ich vielleicht meine Art der Beitragsproduktion darauf anpassen. Heute ist ein guter Zeitpunkt das mal auszuprobieren, denn insgesamt habe ich nur ne dreiviertel Stunde und das soll reichen, was zu finden und zu […]

Von Nichtangriffspakten, Generalstabschefs, mongolischen Staatschefs und vielem mehr: Viele Nachrichten und wenig Neuigkeiten in Nordkorea


So, da bin ich wieder. Entschuldigt bitte, dass ich so unvermittelt den Kopf für ein paar Wochen eingezogen habe, aber ich hatte irgendwie so viele Baustellen, dass ich mich ein bisschen freischaufeln musste. Das ist jetzt geschehen und deshalb freue ich mich, heute nochmal was schreiben zu können. Ich muss zugeben, ich habe in den […]

Von Entführten und Geflohenen – Schlaglicht auf ein wichtiges Thema


Nach einer längeren und unangekündigten Pause melde ich mich heute zurück. Ich war in Urlaub und hatte vergessen euch bescheidzusagen (also nicht direkt vergessen, nur sind wir spontan einen Tag früher los und da kam ich nicht mehr dazu), sorry dafür. Zum Glück ist in der letzten Woche nichts superspektakuläres passiert. Wer sich für Boulevard […]

UPDATE (02.09.2013): Die Causa Bae vor der Lösung — USA schicken Gesandten nach Nordkorea, um US-Bürger zu befreien


Update (02.09.2013): Wer die Nachrichten (oder die Kommentare unter diesem Betrag (Danke Werner für den Hinweis)) aufmerksam verfolgt hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass es keine Berichte über einen Besuch Robert Kings gab, bzw. dass gemeldet wurde, dass Nordkorea King wieder ausgeladen habe. Mittlerweile hat die nordkoreanische Seite auch eine Erklärung darüber abgegeben, was der Grund […]