Auflösung des Super-Kim-Uhren-Contests: Die Gewinner und ihre Szenarien


So ihr lieben, nachdem mein kleiner Wettbewerb ja vorgestern zuende ging und ihr euren Teil geleistet habt, bin ich jetzt an der Reihe, meinen Part bei der Geschichte in die Tat umzusetzen. Die die teilgenommen haben, dürften erstmal gespannt sein, wer sich auf die Uhr und wer auf die anderen Gewinne freuen kann. Da ich […]

Verkehr auf der Koreanischen Halbinsel (IV): Erfahrungen von Reisenden in Nordkorea


Nikola Medimorec Im vierten Teil möchte ich weg von Zahlen und theoretischen Konstruktionen und wiedergeben, was für Erfahrungen Reisende in Nordkorea gemacht haben. Zuerst erzähle ich von meiner Erfahrung des Grenzgebietes und des Bahnhof Dorasan, der im vorigen Teil vorgestellten grenzüberschreitenden Projekte entstanden ist und dann folgt eine Zusammenfassung von Nordkorea-Touristen aus allen möglichen Nationen. […]

Verkehr auf der Koreanischen Halbinsel (III): Grenzüberschreitende Projekte mit Nordkorea


Nikola Medimorec Der dritte Teil der Serie behandelt die grenzüberschreitenden Projekte von Russland, China und Südkorea mit Nordkorea. Hierbei geht es nicht zu sehr ins Detail, weil die vorgestellten Projekte in der Planung bzw. Umsetzung sind und sich so noch viele Veränderungen vollziehen können. Darüber hinaus ist das Thema mit seiner Mischung aus wirtschaftlichen und […]

Verkehr auf der Koreanischen Halbinsel (II): Vergleich von Korea heute mit Deutschland in 1990


Nikola Medimorec Der zweite Teil der Serie „Verkehr auf der Koreanischen Halbinsel“ beschäftigt sich mit der grundlegenden Frage, ob sich die heutigen Herausforderungen Koreas mit der Situation Deutschlands zur Wiedervereinigung in Bezug auf Verkehr und dessen Infrastruktur überhaupt vergleichen lassen und was für Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestehen. ROK, BRD, DDR, DVRK: Ein Überblick Wir haben […]

Der Wald und die vielen Bäume — Einige Fragen zur Annäherung an das große Ganze


Nachdem ich dem Blog ein paar Tage ohne mich abzumelden ferngeblieben bin (ich hatte viele kleine Sachen zu machen, die zusammen einen großen Berg ergaben), bin ich jetzt endlich mal so weit, dass ich was schreiben kann. Wie so oft, wenn man sich nach einiger Zeit nochmal eingehend mit der Materie befasst, fängt man an, […]

China und Nordkorea nähern sich nach Kim Jong Ils Tod wieder an und kennen nur ein Thema: Wirtschaft!


Wie mir irgendwann zwischen gestern und eben aufgefallen ist, habe ich bei meiner gestrigen Zusammenfassung der letztwöchigen Ereignisse im Zusammenhang doch glatt etwas außer Acht gelassen. Den China-Faktor! Irgendwie ist mir in diesem Zusammenhang ein mittelmäßig wichtiges und ein wirklich wichtiges Ereignis durchgegangen, dass ich jetzt auch noch um einen aktuellen ebenfalls nicht unwichtigen Sachverhalt […]

Nordkoreas zeitgenössische Kunst: „Goldesel“ für Devisen?


Vor einiger Zeit habe ich ja mal auf die „Kaesong Sammlung“ als Möglichkeit hingewiesen „einen Einblick in zeitgenössische nordkoreanische Malerei“ zu gewinnen. Darauf bekam ich einiges Feedback von Leuten, die sich wesentlich besser als ich — der in diesem Bereich tatsächlich nur vor sich hin dilettiert — auskennen. Dies öffnete meinen Blick etwas für ein […]

Die BOK gibt ihren Tipp zu Nordkoreas Wirtschaftsentwicklung ab: Über Wert und Wertlosigkeit von Wirtschaftszahlen zu Nordkorea


Die Bank of Korea (BOK) hat heute ihre Schätzungen über die Wirtschaftsentwicklung in Nordkorea bekanntgegeben. Danach ist Nordkoreas Wirtschaft 2010 das zweite Jahr in Folge geschrumpft. Nach den BOK-Zahlen verringerte sich die Wirtschaftsleistung des Landes 2010 um 0,5 % (das Bruttonationaleinkommen Nordkoreas wird 2009 mit 25,6 Mrd. US-Dollar taxiert), während sie 2009 um 0,9 % […]

Genf: Gespräche zwischen den USA und Nordkorea — Gute Rahmenbedingungen


Heute beginnt in Genf eine neue Runde der Gespräche zwischen den USA und Nordkorea über eine mögliche Wiederaufnahme der Sechs-Parteien-Gespräche um die Denuklearisierung der Koreanischen Halbinsel. Stephen Bosworth wird dabei zum letzten Mal als Sondergesandter der USA für Nordkorea die US-Delegation anführen. Teil seiner Delegation sind außerdem sein Nachfolger Glyn Davies und Cliffort Hart, der […]

Choe Yong-rim besucht China — Und China spricht über „Öffnung“ und „Marktorientiertheit“


Choe Yong-rim, der Premierminister Nordkoreas, in dessen Verantwortung hauptsächlich die wirtschaftliche Entwicklung des Landes fällt, weilt zurzeit zu einem Staatsbesuch in China. Dort ist er bereits mit Präsidenten Hu Jintao, Premierminister Wen Jiabao und weiteren bedeutenden Vertretern der chinesischen Führung zusammengetroffen. Momentan besucht er in Wirtschaftsmetropolen wie Shanghai industrielle, aber auch konsumorientierte Einrichtungen. Zentrales Thema: […]